Förderkreis Haus Heidhorn Wolbeck St. Achatius e. V., Münsterstr. 24 b, 48167 Münster

 


 

Startseite
Aktuelles
unser Vorstand
unsere Satzung
unsere Projekte
Ansprechpartner
Verbesserungen
Veranstaltungen
Termine
Beitrittserklaerung
Bankverbindungen
Kontakte

Fotoalbum
Impressum
 


Weitere Projekte  erscheinen
in Kürze

Diese Projekte konnten durch Mitgliedsbeiträge und Spenden bereits realisiert werden: (Mit Mausklick links in die unterstrichenen Begriffe können Sie die jeweiligen Websites öffnen.)

Duschbett
  für schwerstbehinderte Bewohner


Geburtstage der Heimbewohner

Herzenswuensche der Bewohner versuchen wir zu erfüllen
u. a. Heißluftballonfahrt mit dem Rollstuhl

Hochbeet
 - gemeinsames Projekt zwischen Kindergarten und Bewohnern

Home-Defibrillator - (Teilfinanzierung)

Laube/Pergola für Gäste der Tagespflege

Lagerungsschlangen zur "basalen Stimulation" für schwerstpflegebedürftige Bewohner (vermitteln Geborgenheit, Schutz und Orientierung)

mobiler Sinneswagen - therapeutisches Hilfsmittel für besonders pflegebedürftige Heimbewohner

Musiktherapie
- ein Gruppenprojekt für Heimbewohner und Gäste der Tagespflege

Pavillon zum Aufenthalt der Bewohner bei schlechtem Wetter

Rollstuhlfahrrad 
damit auch schwerstbehinderte Heimbewohner in ihrem Rollstuhl durch Ausflüge
in die schöne Umgebung Wolbecks gefahren werden können

Sitzgymnastik für Senioren
als Gruppenprojekt (ca. 15 Teilnehmer) mit der
Therapeutin Vanessa Materla (Praxis: Lilly Busse & Elke Czauderna)

Seniorenbegleitung - Projekt für schwerst demente und bettlägerige Bewohner

Urlaub vom Heimalltag
gemeinsames Projekt zwischen dem Achatius-Haus und dem Förderkreis fand mit Senioren im Jahre 2006 erstmalig statt. - Bis zum Jahr 2014 reisten Gruppen mit ihren Betreuern aus der "Jungen Pflege" und aus dem "Senioren-Bereich" an die Nordsee nach Werdum. In diesem Jahr reisten Senioren nach Haselünne. Sie verbrachten dort fröhliche und erholsame Tage.

Wasserbett für den "Snoezelen"-Raum (Wohlfühlraum)

Weihnachtsaktionen für die Heimbewohner

Computerprojekt  
mit Anwenderprogrammen zur Steigerung der Konzentrationsfähigkeit

Zuschüsse
zu Medikamenten, Brillen, Fahrtkosten, Therapien
wenn diese Leistungen ärztlich verordnet sind, von den Krankenkassen jedoch nicht übernommen werden und eigene Mittel nicht ausreichen.

Teilfinanzierungen von Veranstaltungen

außerhalb des Achatius-Hauses (z. B. Zoo-, Sendbesuche, Konzerte, Weihnachtsmarkt, ZiBoMo usw.).

 

zurück zur Startseite